Dido und Aeneas

Zwei Jahre, nachdem die Idee, die Oper „Dido und Aeneas“ von Henry Purcell mit der Gesangsklasse der Musikakademie der Deutschsprachigen Gemeinschaft aufzuführen, entstand, ist es nun soweit.

Am Samstag und Sonntag, dem 13. und 14. Oktober jeweils um 19.30 Uhr, werden die Gesangsschülerinnen und Gesangsschüler vom Norden und Süden Ostbelgiens gemeinsam die Früchte ihrer Arbeit im Saal der Städtischen Grundschule Oberstadt (SGO) in Eupen ernten.

„Dido und Aeneas ist eine Oper aus der Epoche des Barock mit nur einer Stunde Spielzeit. Sie besteht aus vielen kleinen vorrangig weiblichen Rollen und stellt musikalisch wie auch stimmtechnisch eine gut zu bewältigende Herausforderung für unsere Schüler dar.“ sagt Barbara Mergelsberg. Weiter erzählt sie, wie glücklich sie ist, dass das Vokalensemble „Cantabile“ und dessen Dirigent Gerhard Sporken mit von der Partie sind. Herr Sporken wird die Aufführungen dirigieren. „Der Chor spielt in „Dido und Aeneas“ eine bedeutende Rolle. Die Chorgesänge sind wunderbare musikalische Kommentare zur Handlung. Solche szenischen Projekte sind einmalige Möglichkeiten für Vokalschüler“ fügt sie hinzu, „da es ihnen die Gelegenheit gibt, Gefühle durch Mimik, Gestik und gezielte Bewegungen, also auch körperlich und nicht nur stimmlich, zu transportieren. Das komplette Gegenteil zu einer konzertanten Aufführung, wo der Interpret in der Regel still steht.“

Das Engagement der Schüler spricht Bände – das Plakat für die Werbung, die Kostüme, das Bühnenbild, die Beleuchtung, die Inszenierung, sowie das Entwerfen des Programms für die Aufführungen, sind Beispiele der Kreativität der Schüler.

Die Leiter und Ideengeber des Projektes Barbara Mergelsberg, Aline Beckers und Erik Schmidt laden Sie herzlich ein, sich von der Musik Henry Purcells, verzaubern zu lassen.

Karten für diese einmalige Produktion sind unter der Telefonnummer 087/742829 zu erhalten. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Erwachsene zahlen im Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 7 Euro.

 
Musikakademie der DG © 2018 Frontier Theme