Schlagwort: Burg Reuland

Ein neuer Musikerziehungszyklus für Erwachsene geht in der Abteilung Sankt Vith an den Start

In der St.Vither Abteilung der Musikakademie der DG startet in diesem Schuljahr wieder ein Musikerziehungszyklus für Erwachsene. Dieser Unterricht findet montagabends von Mitte Oktober bis Mitte Mai statt. Die Teilnahme ist ausschließlich Erwachsenen vorbehalten, wobei diese dann auch berechtigt sind, sich parallel zu diesem Grundkurs zur Instrumentenausbildung anzumelden.

Der Musikerziehungszyklus für Erwachsene beläuft sich auf insgesamt vier Jahre, wobei in den ersten beiden Jahren jeweils 24 wöchentliche Unterrichtseinheiten von 90-minütiger Dauer abgehalten werden. In den beiden letzten Jahren erhöht sich die Unterrichtsdauer auf wöchentlich zwei Stunden und der Unterricht findet von Anfang September bis Ende Juni statt.

Die Musikerziehungsausbildung für Erwachsene wird in diesem Schuljahr wie folgt angeboten: 1. und 3. Jahr, montags in St. Vith, und das 2. und 4. Jahr, dienstags in Eupen.

Einschreibungen werden über das Büro der Musikakademie, Bergstraße 124 (Kolpinghaus), Telefon: 087 742829, entgegengenommen.

„Tage des offenen Klassenzimmers“ von Montag, 29. Mai bis Samstag, 3. Juni 2017

Von Montag, 29. Mai, bis einschließlich Samstag, 3. Juni, finden in den verschiedenen Abteilungen der Musikakademie der DG die „Tage des offenen Klassenzimmers“ statt. So dürfen Kinder, die im nächsten Schuljahr gerne die Musikalische Früherziehung oder das 1. Jahr der Musikerziehung besuchen möchten, als „Schnuppergast“ einmal diesen Unterrichten beiwohnen.
Im gleichen Zeitraum wird es außerdem möglich sein, nach vorheriger Anmeldung über das Sekretariat, Instrumentalklassen zu besuchen und sich beraten zu lassen.
Für weitere Auskünfte und zwecks Terminabsprache für den Besuch eines instrumentalen Einzelunterrichts wende man sich an das Sekretariat der Schule, Rufnummer 087 742829.

Neueinschreibungen für das Schuljahr 2017/2018 werden ab Donnerstag, 1. Juni telefonisch entgegengenommen. Eine rechtzeitige Einschreibung empfiehlt sich, da die Plätze in den Instrumentalklassen begrenzt sind und daher in der Reihenfolge der Einschreibungen vergeben werden.

 

Diplom- & Preisverteilung des Schuljahres 2015/2016

2017-01-21-preisverteilung-ausschnittAm Samstag, 21. Januar, findet um 17 Uhr im großen Saal des Kulturzentrums Triangel in St. Vith die jährliche Diplom- und Preisverteilung der „Interkommunalen Musikakademie der Deutschsprachigen Gemeinschaft“ statt. Bei dieser Gelegenheit erhalten die Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2015-2016 die Exzellenzstufe bzw. das 2. Jahr der Perfektionierungsstufe in Musikerziehung erfolgreich abgeschlossen haben, sowie vier Absolventen der Dirigentenausbildung ihre Diplome. Außerdem werden den Absolventen der Ober- und Exzellenzstufen im Instrumentalbereich die Diplome, Preise und Medaillen überreicht.

Musikalisch umrahmt wird dieser Festakt zunächst mit einer Komposition, die der Geigenlehrer der Musikakademie, Paul Pankert, im letzten Jahr für die jüngsten seiner Schüler geschrieben hat. Danach kommen ein Duo für 2 kleine Trommeln, Bass Drum & Hit-Hat von Dan Knipple, Auszüge aus Tschaikowskys Nussknackersuite in einem Arrangement für Querflötenensemble sowie „Pavane“ von Gabriel Fauré und „Fascinating Rhythm“ von George Gershwin in einem Arrangement für Saxophonensemble zu Gehör. Mit „Killing me softly“ von Charles Fox und „Black Orpheus“ von Luiz Bonfa beschließen die Schüler der Comboklasse St. Vith sodann diese musikalisch weitgefächerte Festveranstaltung, die bei freiem Eintritt stattfindet.

Herzliche Einladung ergeht an alle Musikfreunde.

Musikakademie der DG © 2017 Frontier Theme