Schlagwort: Chorgesang

Konzert im Rahmen des Projektes Primacanta am Freitag, 16. Juni um 14 Uhr in der Pfarrkirche in Weywertz

Am Freitag, 16. Juni um 14.00 Uhr präsentieren in der Pfarrkirche Weywertz 20 ostbelgische Lehrerinnen und Lehrer mit über 300 Schülerinnen und Schülern Lieder und Gesänge, die in den vergangenen Monaten im Rahmen des Projektes Primacanta erarbeitet wurden.

Mit dieser Veranstaltung wird Halbzeit-Bilanz gezogen in der musikpädagogischen Weiterbildung für Primarschullehrer, die im Herbst 2016 begann und über zwei Jahre verläuft. Basis dieser Weiterbildung ist das Konzept „Aufbauender Musikunterricht“, bei dem aktives Singen und Musizieren im Vordergrund steht. Bereits im Grundschulalter sollen dabei die Kinder auf spielerische Weise die Freude am Singen und die eigene Musikalität entdecken, um dann am Ende ihrer Grundschulzeit von sich sagen zu können: „Ich kann singen – und ich singe gerne“.

Das Primacanta-Projekt basiert auf einem Zusammenarbeitsabkommen zwischen der Deutschsprachigen Gemeinschaft, dem Musikverband Födekam Ostbelgien, der Autonomen Hochschule und der Musikakademie der DG. Das Dozententeam setzt sich aus vier Lehrern der Musikakademie der DG zusammen: Marc Lemmens (Projektleiter), Barbara Mergelsberg, Guido Niessen und Wolfgang Delnui. Sie vermitteln den teilnehmenden Primarschullehrern das pädagogische Konzept des aufbauenden Musikunterrichts und machen sie mit dem didaktischen Material Primacantas vertraut. Daneben begleiten sie die Lehrer für die Dauer des Projektes als persönliche Coaches regelmäßig im Unterricht.

Primacanta wurde an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt in Zusammenarbeit mit der Crespo Foundation entwickelt.

 

„Tage des offenen Klassenzimmers“ von Montag, 29. Mai bis Samstag, 3. Juni 2017

Von Montag, 29. Mai, bis einschließlich Samstag, 3. Juni, finden in den verschiedenen Abteilungen der Musikakademie der DG die „Tage des offenen Klassenzimmers“ statt. So dürfen Kinder, die im nächsten Schuljahr gerne die Musikalische Früherziehung oder das 1. Jahr der Musikerziehung besuchen möchten, als „Schnuppergast“ einmal diesen Unterrichten beiwohnen.
Im gleichen Zeitraum wird es außerdem möglich sein, nach vorheriger Anmeldung über das Sekretariat, Instrumentalklassen zu besuchen und sich beraten zu lassen.
Für weitere Auskünfte und zwecks Terminabsprache für den Besuch eines instrumentalen Einzelunterrichts wende man sich an das Sekretariat der Schule, Rufnummer 087 742829.

Neueinschreibungen für das Schuljahr 2017/2018 werden ab Donnerstag, 1. Juni telefonisch entgegengenommen. Eine rechtzeitige Einschreibung empfiehlt sich, da die Plätze in den Instrumentalklassen begrenzt sind und daher in der Reihenfolge der Einschreibungen vergeben werden.

 

Akademiekonzert in Sankt Vith

Am Samstag, 29. April findet um 17 Uhr im großen Saal des St.Vither Kulturzentrums „Triangel“ (Vennbahnstraße 2, 4780 St.Vith) die nachste große Musik- und Ballettveranstaltung der Musikakademie der Deutschsprachigen Gemeinschaft statt, bei der im schnellen Wechsel zwischen Vor- und Hauptbühne getanzte und gesungene Beiträge sich mit musikalischen Interventionen quasi nahtlos ablösen werden.
Seit Wochen schon bereiten sich die über 150 Teilnehmer intensiv auf diesen kulturellen Abend vor, bei dem die diversesten Stilrichtungen vertreten sein werden.
Ausführende sind die insgesamt fünf Ballettgruppen der Akademie aus den Abteilungen Mürringen und St.Vith und die Schüler der vierten bis siebten Musikerziehungsklassen der Abteilungen Weywertz, Büllingen und St.Vith. Außerdem lassen sich Schüler der Gesangs-, Gitarren-, Klavier- und Ensemblemusikklassen sowie der Holz- und Blechbläserklassen in kurzweiligen Werken hören.

Herzliche Einladung zu diesem Musik- und Ballettabend der Musikakademie auf der großen Bühne des St.Vither Kulturzentrums! – Unkostenbeitrag: 7 € – Mitwirkende und Schüler unter 15 Jahre: Eintritt frei.
Sitzplatzreservierungen nimmt das Sekretariat der Musikakademie ab Dienstag, 18. April zu den üblichen Bürozeiten unter Rufnummer 087 742829 entgegen.

Musikakademie der DG © 2017 Frontier Theme