Schlagwort: Kurs

Ferienkurs „Musikalische Früherziehung“ vom 28.-30.8.2017

 

Auch in diesem Jahr führen die Früherziehungslehrer der Musikakademie der DG, Doris Schlembach und Wolfgang Delnui, in der letzten Augustwoche wieder Ferienkurse für Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren in Eupen und St. Vith durch. Dieses Ferienangebot ist in erster Linie für Kinder gedacht, die noch keine Erfahrungen mit der Musikalischen Früherziehung gemacht haben und eventuell mal schnuppern möchten. Der Unkostenbeitrag beträgt 10,- € für die 3 Tage. Anmeldungen nimmt das Sekretariat unter der Rufnummer 087/742829 bis zum 7. Juli und dann wieder ab dem 21. August entgegen.

Ab der zweiten Septemberwoche starten dann auch wieder die wöchentlichen Früherziehungsstunden in verschiedenen Abteilungen der Musikakademie: in Eupen, Kelmis, Walhorn, Raeren, Weywertz und St. Vith. Einschreibungen dazu nimmt das Sekretariat ab Montag, 21. August entgegen.

MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG DER MUSIKAKADEMIE:

Ziel der Musikakademie der DG ist es, von Beginn an eine gründliche musikalische Ausbildung zu gewährleisten. Daher richtet sie ihr Angebot auch an Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren, die in der Musikalischen Früherziehung unter Anleitung von erfahrenen und diplomierten Fachpädagogen eine optimale Vorbereitung auf den ab dem 8. Lebensjahr zugänglichen Musikerziehungs- und Instrumentalunterricht erfahren.

In einem dynamischen Gruppenunterricht, welcher nach Möglichkeit in drei getrennten Altersstufen erfolgt, entdecken die Kinder die Musik auf spielerische Weise. Die Singstimme wird gepflegt, das Rhythmusgefühl verfeinert, Koordination und Körpergefühl verbessert und das bewusste Zuhören geübt. Die Kinder erleben sich selbst in und durch die Musik.

„Tage des offenen Klassenzimmers“ von Montag, 29. Mai bis Samstag, 3. Juni 2017

Von Montag, 29. Mai, bis einschließlich Samstag, 3. Juni, finden in den verschiedenen Abteilungen der Musikakademie der DG die „Tage des offenen Klassenzimmers“ statt. So dürfen Kinder, die im nächsten Schuljahr gerne die Musikalische Früherziehung oder das 1. Jahr der Musikerziehung besuchen möchten, als „Schnuppergast“ einmal diesen Unterrichten beiwohnen.
Im gleichen Zeitraum wird es außerdem möglich sein, nach vorheriger Anmeldung über das Sekretariat, Instrumentalklassen zu besuchen und sich beraten zu lassen.
Für weitere Auskünfte und zwecks Terminabsprache für den Besuch eines instrumentalen Einzelunterrichts wende man sich an das Sekretariat der Schule, Rufnummer 087 742829.

Neueinschreibungen für das Schuljahr 2017/2018 werden ab Donnerstag, 1. Juni telefonisch entgegengenommen. Eine rechtzeitige Einschreibung empfiehlt sich, da die Plätze in den Instrumentalklassen begrenzt sind und daher in der Reihenfolge der Einschreibungen vergeben werden.

 

Seminar für Schlagzeuger, Dirigenten und andere Instrumentalisten – kleine Fotonachlese

SAMSTAG, 4. MÄRZ 2017 AB 14.00 UHR

VEREINSHAUS ELSENBORN,

ZUM BÜCHELBERG 14, 4750 ELSENBORN

DAS SCHLAGWERK

IM GROSSEN

INSTRUMENTALENSEMBLE

Ein Seminar für Schlagzeuger, Dirigenten

und andere Instrumentalisten

 

Samstag, 4. März 2017 von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr:
SEMINAR FÜR SCHLAGZEUGER, DIRIGENTEN & ANDERE INSTRUMENTALISTEN

Dieses Seminar wird von der Musikakademie der DG im Vereinshaus Elsenborn, Zum Büchelberg 14, organisiert.
Dazu konnte der 1. Paukist der Lütticher Oper und Dozent an der Hochschule für Musik (IMEP) in Namur, BERNARD GRODOS verpflichtet werden. Er wird die Spieltechnik der verschiedenen Schlaginstrumente erläutern und über seine Erfahrungen als Orchestermusiker berichten. Seine Ausführungen werden den Teilnehmern wichtige Einblicke in den Orchesteralltag ermöglichen und das Zusammenwirken der Perkussionisten innerhalb der Schlagzeuggruppe näher bringen.
Das Entdecken eines recht großen Instrumentariums, eine Vorstellung der spezifischen Spieltechniken sowie Erläuterungen zu diversen Notationsformen sind Gegenstand dieses Seminars. Auch sollte der Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen den Dozenten und Teilnehmern an diesem Tag nicht zu kurz kommen.

Zu diesem Seminar, das von den Schlagzeugdozenten der Musikakademie, ACHIM BILL, MARTIN SCHOMMER, OLIVIER CHAVET und STEPHAN KLINKENBERG vorbereitet wird, sind neben den Schülern und Absolventen der Musikakademie auch alle in den ostbelgischen Musikvereinen und Orchestern tätigen Schlagzeuger und Dirigenten herzlich eingeladen. Ebenfalls können auch andere Instrumentalisten teilnehmen, die schon immer einen genaueren Einblick in die Welt des Schlagwerks eines großen Instrumentalensembles erleben wollten.

Kostenfrei für Schüler der Musikakademie – Externe Teilnehmer zahlen einen Unkostenbeitrag von 6€.
Auskünfte und Einschreibung über das Sekretariat der Musikakademie unter 087 74 28 29

 


 

Das Seminar war mit über 30 Teilnehmern ein voller Erfolg. Dozent Bernard Grodos konnte den interessierten Zuhörern viele gute Tipps mit auf den Weg geben. Hier eine kleine Fotonachlese:

 

 

 

Musikakademie der DG © 2017 Frontier Theme